„Gerbera“

 

Ein luftiger Sommerschal

     von

Ulrike Heinemann

 

 

 

 

Material

 

Ca 550 m Lacegarn

        ( Ich habe die Jaipur von Katia Wolle verarbeitet)

Nadelstärke 3,o mm

 

Legende

.      rechte Maschen

O    Umschlag
\      2 Maschen rechts überziehen 

   ( eine Masche wie zum    Rechtsstricken abheben, 1 Masche     rechts stricken und die abgehobene Masche überziehen)

/     2 Maschen zusammenstricken

                                               

Alle Rüchreihen weden links gestrickt

Maschenzahl teilbar durch 10 +6 Maschen extra

Strickschrift

.

.

.

.

.

.

O

/

.

.

19

.

.

.

.

.

O

/

.

.

.

17

.

.

.

.

O

/

.

.

.

.

15

.

.

.

O

/

.

.

.

.

.

13

.

.

O

/

.

.

.

.

.

.

11

.

.

\

O

.

.

.

.

.

.

 9

.

.

.

\

O

.

.

.

.

.

 7

.

.

.

.

\

O

.

.

.

.

 5

.

.

.

.

.

\

O

.

.

.

 3

.

.

.

.

.

.

\

O

.

.

 1

 

Den Mustersatz immer wiederholen

Anleitung

 

56 Maschen anschlagen und 6 Reihen rechte Maschen stricken.

Danach mit dem Muster beginnen.

 Am Ende und am Anfang JEDER (also auch in der Rückreihe) Reihe 3 Maschen als Randmaschen rechts stricken.

Den Mustersatz in der Breite insgesamt 5 x stricken.

Die Länge bleibt jedem selbst überlassen( ich habe gestrickt, bis das Garn fast verbraucht war)

Am Ende noch einmal 6 Reihen rechte Maschen stricken und locker abketten.

Den Schal baden und spannen.

 

Viel Spass

 

 


powered by Beepworld